Deutscher Wetterdienst

Wetter- und Warnlage für Sachsen

ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale in Offenbach
am Mittwoch, 08.07.20, 14:30 Uhr


Gebietsweise Regen, mäßig warm.

Wetter- und Warnlage:
Zwischen tiefen Druck über Skandinavien und hohen Druck über Südeuropa wird in einer westlichen, teils kräftigen Strömung kühlere Meeresluft herangeführt. Dabei gestalten wiederholt durchziehende Tiefdruckausläufer das Wetter in Sachsen wechselhaft. Es werden keine warnwürdigen Wetterereignisse erwartet.

Detaillierter Wetterablauf:
Heute Nachmittag und Abend stark bewölkt bis bedeckt. Vom Vogtland über Mittelsachsen bis in die Oberlausitz leichter Regen, in Nordsachsen und in der Region Leipzig nur einzelne Regentropfen oder Schauer. Maximal 16 bis 18, im Bergland 13 bis 16 Grad. Vorwiegend schwacher Westwind. In der Nacht zum Donnerstag weiterhin geschlossene Wolkendecke und gebietsweise leichter Regen, am ehesten trocken östlich der Elbe. Tiefsttemperaturen zwischen 13 und 10 Grad. Schwacher Südwestwind.

Am Donnerstag viele Wolken, zum Mittag von Westen Regen, nachmittags die Elbe und Ostsachsen erreichend. Höchstwerte zwischen 19 und 23, im Bergland zwischen 14 und 19 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind um Südwest. In der Nacht zum Freitag bedeckt, gelegentlich Regentropfen. Tiefstwerte zwischen 15 und 11 Grad. Schwachwindig.

Am Freitag zunächst weiter Regen, teils gewittrig durchsetzt, im Verlauf von Nordwesten her wechselnd bewölkt mit einzelnen Schauern. Höchsttemperaturen zwischen 22 und 27, im Bergland zwischen 15 und 21 Grad. Mäßiger, teils frischer Westwind mit Windböen, in Hochlagen stürmische Böen. In der Nacht zum Samstag weiterhin bedeckt, allmählich nachlassender Regen. Tiefsttemperaturen zwischen 14 und 11 Grad. Schwacher bis mäßiger Westwind.

Am Samstag Wechsel aus Sonne und Wolken, meist trocken. Maximumtemperaturen zwischen 18 und 21, im Bergland zwischen 13 und 17 Grad. Schwacher bis mäßiger Nordwestwind. In der Nacht zum Sonntag wolkig, trocken. Minimumtemperaturen zwischen 10 und 6 Grad. Schwachwindig.

Deutscher Wetterdienst, VBZ/NWZ Offenbach, Dipl.-Met. Marcus Beyer